Kreativ und engagiert

Kooperation Bühlschule Giengen mit dem Zentrum für Gestaltung in Ulm

 

Seit Kurzem kooperiert die Bühlschule mit dem Zentrum für Gestaltung in Ulm.

Die Schule bietet als Berufskolleg nach der Mittleren Reife die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erlangen und gleichzeitig den Beruf als Grafik-Designer, techn. Kommunikationsassistent/In oder als techn. Produktassistent zu erlernen.

Am Montag, 24.10.2016 und am Dienstag, 25.10.2016 waren SchülerInnen der 10. Klassen eingeladen, an der Ulmer Schule zu schnuppern. Mit Spannung erwarteten SchülerInnen und Lehrer, was auf sie zukommen würde.

An der Schule wurden wir von der Abteilungsleiterin für Grafik-Design, Frau Kea, begrüßt und die SchülerInnen in die einzelnen Workshops verteilt.

Mit einem Computerprogramm einen Handyton kreieren, T-Shirts nähen und bedrucken, Ketten und Armbänder herstellen, das war montags auf dem Programm. Am Dienstag war Taschendesign, freies Zeichnen und Grafik-Design auf der Tagesordnung.

Die Workshops waren hervorragend vorbereitet und entsprechend arbeiteten unsere BühlschülerInnen sehr intensiv mit Freude und Engagement. Die beiden Tage waren ein voller Erfolg. Die beteiligten SchülerInnen waren sich mit diesem Urteil einig.

 

Von dieser Seite aus bedanken wir uns nochmals bei den KollegInnen des Zentrums für Gestaltung und freuen uns schon sehr auf die folgenden Begegnungen.